Wallis mit vier 4.000er




Wallis mit vier 4.000er

Erlebnisreiche Bergfahrt für geübte Bergsteiger im Wallis.

  1. Tag: Treffpunkt um 15.00 Uhr in Saas Grund bei der Talstation der Hohsaasbahn. Begrüßung, erste Besprechung, Materialcheck. Auffahrt zum Berggasthaus Hohsaas 3098m.
  2. Tag: Tour zur Weißmies 4023m, über Triftgletscher und NW Flanke - herrlicher Gletscheranstieg, retour nach Hohsaas. 930 Hm Auf und Abstieg. Gz 6h.
  3. Tag: Tour zum Lagginhorn 4010m über den Westgrat - Fels und kombiniert. Abstieg zur  Weißmieshütte 2726m, und weiter zur Mittelstation der Bergbahn Hohsaas 2397m,  Abfahrt ins Tal, kurze Taxifahrt nach Herbriggen im Mattertal. Aufstieg 920 Hm  Abstieg 1585 Hm.  Gz 7h.
  4. Tag:  Mit dem Taxi zur Täschalpe und anschließender Aufstieg zur Täschhütte, 2701m. Gz 2h. Ein Tag zum Erholen für die weiteren Höhepunkte.
  5. Tag: Aufstieg über Alphubel - gletscher und joch. Von hier über den Südgrat zum Gipfel des Alphubel, 4206m. Abstieg über den Feegletscher zur  Britanniahütte 3030m. Aufstieg 1600 Hm Abstieg 1330 Hm.  Gz 9h.
  6. Tag: Tour zum Allalinhorn 4027m – über den wunderbaren Hohlaubgrat, verfirnt und kombiniert. Überschreitung und Abstieg über den Feegletscher zur Metro Alpin 3457m. Abfahrt nach Saas Fee.  Aufstieg 1000 Hm,  Abstieg 600 Hm.  Gz 6h. Gemeinsamer Abschluss und Verabschiedung.

Voraussetzungen: Tourenerfahrung, etwas Klettererfahrung und Kondition für die angegebenen Zeiten

Unsere Leistungen:

  • 6 Tage Bergführer
  • Kleine Gruppe (3 Personen)

Mindestteilnehmer: 3 Personen
Termin: 31.Juli -05. August 2022

Preis:
pro Person        € 1295,--
(Zusatzkosten: Übernachtungen, Halbpensionen, Bergbahnen ca. € 550,--)


Online buchen